Seemannsgarn Spielplätze Berlin

Zuschlagim VgV-Verfahren 2018in Zusammenarbeit mit Partner und Partner Architekten Der Neubau des BlueBerryInns soll das bestehende Gebäude um ein differenziertes Raumprogramm ergänzen. Dabei muss die neue Einrichtung vielen Ansprüchen und Anforderungen gerecht werden:StädtebauDie städtebauliche Setzung des Gebäudes zoniert die einzelnen Freiräume vor und hinter dem Gebäude in unterschiedliche Nutzungseinheiten. Der Zutritt zum Garten im hinteren […]

Neue Gartenstadt mit System

1.Preisim Wettbewerb 2018in Zusammenarbeit mit Therese Strohe Michael Ullrich Architekten undKlöpfel Koenig Architektenpartnerschaft mbB   Situation und KonzeptDas Wettbewerbsgebiet befindet sich am östlichen Rand des Plattenbau-Wohngebietes „Moskauer Platz“ im Übergangsbereich zur Gera-Aue. Der große Grünzug ist als Kernbereich der BUGA 2021 von großer übergeordneter und stadträumlicher Bedeutung.Das Wohngebiet ist geprägt von Großstrukturen der 70er Jahre.Getragen wird […]

Alte Spinnerei Markt Mainleus

3.Preisim Wettbewerb 2018in Zusammenarbeit mit FROMATION A Das städtebauliche Leitbild sieht die Entwicklung eines Stadtgewebes vor, das die verschiedenen Ebenen der Geschichte, der Lage im Ort, der geplanten Nutzungen und der vorgefundenen umgebenden Strukturen zu einer lebendigen Stadtlandschaft verknüpft. Den Faden weiterspinnen So wie die Spinnerei über lange Zeit als wirtschaftlicher und sozialer Entwicklungsmotor für […]

Trilaterales Weltnaturerbe Wattenmeer Partnerschaftszentrum

3.Preis im Wettbewerb 2017 in Zusammenarbeit mit FROMATION A Aufgabe Die drei Wattenmeerstaaten Dänemark,Deutschland und die Niederlande beabsichtigen, das TWWP mit Sitz im niedersächsischen Wilhelmshaven einzurichten, dessen organisatorisches Kernstück das bereits in Wilhelmshaven ansässige Gemeinsame Wattenmeersekretariat. Das TWWP soll das CWSS und ein noch näher zu definierendes Netzwerk-Partnerschaftselement umfassen. Es soll seinen Sitz zusammen mit […]

Ortsmitte Bad Heilbrunn

1.Preis Städtebaulicher Realisierungswettbewerb 2018 in Zusammenarbeit mit Lemme Locke Lührs Architektinnen Die Haupterschließungsachse des Ortes führt an zahlreichen identitätsstiftenden Gebäuden vorbei: Kirche St. Kilian, Adelheid-Quelle, Rathaus und Post, Grundschule, Klinik. Diese wichtige Achse wird im Ortszentrum mit der Weiterentwicklung zum dörflichen Boulevard gestärkt, an dem sich zwei Platzräume weiten: der St. Kiliansplatz als zentraler Markt […]

Neue Ortsmitte Simmersfeld

4.Preis im städtebaulich- architektonischen Realisierungswettbewerb 2017 in Zusammenarbeit mit Partner und Partner Architekten und berchtoldkrass space&options Die neue Ortsmitte in Simmersfeld soll das Dorfzentrum der Gemeinde revitalisieren und dem Ort einen identitätsstiftenden Charakter geben. Die komplexe dörfliche Struktur des Ortes mit seinen vielseitigen differenzierten kleinräumlichen Qualitäten dient dem Entwurf als Grundlage und konzeptionelle Herangehensweise. Die gewachsene dörfliche […]

Erweiterung der Jeanne-Barez-Schule

3.Preis im Realisierungswettbewerb 2017 in Zusammenarbeit mit AllesWirdGut und Formation A Der Zugangsbereich wird differenziert gestaltet, erhält jedoch bereits im Zufahrtsbereich einen durchgehenden Belag, in dem die Bestandsbäume in Baumscheiben stehen. In der Fortsetzung der bestehenden Bäume wird die südliche Baumreihe durch Neupflanzungen ergänzt und zwischen diesen die Fahrradstellplätze, die geforderten barrierefreien Parkplätze sowie die Mülleinhausung angeordnet. […]

Tallage Alt-Saarbrücken

3.Preis im städtebaulich freiraumlanerischen Planungswettbewerb 2017 in Zusammenarbeit mit FLOSUNDK und WSV Beratende Ingenieure Ein grünes, lebenswertes Quartier Die Alt- Saarbrücker Tallage ist von heterogener Bebauung mit wenig gestalteten Freiflächen und einem Mangel an Orten mit Aufenthaltsqualität geprägt. Hinzu kommt, dass das Gebiet stark in unterschiedliche Bereiche zerfällt und der Individualverkehr das Stadtbild prägt. Allerdings kommen […]

Futurium Berlin

1.Preisim Wettbewerb 2012in Zusammenarbeit mit Richter Musikowski ArchitektenBaubeginn: 2015 | Fertigstellung: 2017 Der Freiraum begreift sich als öffentliche Plattform und Interaktionsfläche für das Futurium – Verweil- und Erlebniszonen, überdachte Bereiche und Ausstellungszonen für repräsentative Großobjekte regen die Auseinandersetzung mit dem Gebäude und seinen Inhalten an. Schattenspendende Bäume und unterschiedliche Sitzgelegenheiten laden auf dem öffentlichen Platz zum Aufenthalt […]

Mietwohnungsbau am Kirchengraben Markt Lappersdorf

2.Preis im Wettbewerb 2016, in Zusammenarbeit mit Therese Strohe Michael Ullrich Architekten Die Gestaltung des Freiraumes greift sowohl die Linearität als auch die Dynamik des Neubaus und des angrenzenden Regenrückhaltebeckens auf und verwebt die neue Planung mit der Umgebung.Bewegte Volumen aus Sträuchern und Gräsern gliedern das Areal und definieren so unterschiedliche Nutzungsräume. Zum Regenrückhaltebecken hin schließt […]