Garten La Vinya Girona (E)

Projekt in Zusammenarbeit mit Vânia Lopes (BeOnLand Landscape Architecture), Barcelona (E)
Fotos: Enric Duch, Barcelona (E)

Wie der Garten La Selva befindet sich auch La Vinya auf dem Gelände des Golf Resorts PGA Catalunya. Der Haustyp „La Vinya“ ist etwas größer und wurde von Lagula Arquitectes aus Barcelona entworfen. Das Grundstück wird im Westen und Norden von der Erschließungsstraße begrenzt, im Süden schließt der Golfplatz und im Osten das Nachbargrundstück an.

Wie auch bei La Selva werden vorhandene Qualitäten weiter gestärkt, die existierenden Bäume (v.a. Korkeiche) werden wo möglich erhalten und durch die Pflanzung von Mandelbäumen, Wild-Apfel und Französischem Ahorn ergänzt. Im Bereich der Terrasse zum Golf finden sich aromatische Pflanzen, zur Straße und dem Nachbargrundstück begrenzen mediterrane immergrüne Sträucher wie Lorbeerschneeball, Erdbeerbaum, Mastixstrauch und Zistrose.

Auch hier ist das Material für die Wege aus Holzbohlen. Im Zugangsbereich bilden diese eine Treppenanlage deren Auftrittsflächen mit Materialien wie Pinienzapfen, Rinde, Sand und Kies belegt sind um die verschiedenen Oberflächen zu erfahren.

_______________________________________________________
Bauherr: PGA Catalunya ResortVerfahren | Verfahren: Direktauftrag | Fläche ca. 560 qm